Logitech UE BOOM im Test

Da ich ja neben Sport auch ein Interesse an technischen Dingen habe, bat mich Logitech um einen Test der UE Boom. Natürlich habe ich diesen Test gerne gemacht, da es auch zeitlich perfekt zu meinem Freeletics-Training im Freien passt.

Verbunden wird die UE Boom logischerweise kabellos über Bluetooth. Welche Bluetooth-Version verwendet wird konnte ich leider nicht herausfinden. Es ist auch möglich zwei Boxen mit einem „Sender“ zu pairen und dadurch ist eine Stereowiedergabe möglich.
Wobei ich definitiv sagen kann, dass ich mit dem Sound den eine Box alleine macht, sehr zufrieden bin. Gerade mal bei sehr hoher Lautstärke im Outdoorbereich macht die Box etwas schlapp. Denke aber, dass hier eher die Verbindung über Bluetooth der Engpass ist.

Design:

Optisch find ich die Box sehr gelungen. Der Lautsprecher selbst geht um die gesamte Box und bietet dadurch eine 360° Abstrahlung des Sounds. Logitech bietet auch für jeden Geschmack die richtige Farbe. Insgesamt gibt es derzeit 21 Farbkombinationen – hier zur Ansicht.
Natürlich kann man die Box auch per Kabel mit einem Klinkenstecker nutzen.
Das Obermaterial hat eine meshartige Optik und bietet Schutz vor Schmutz und Spritwasser. Richtig regensicher ist man dadurch natürlich nicht, aber bisher hat es für meine Zwecke perfekt gereicht.

UE Boom im Größenvergleich

UE Boom im Größenvergleich

UE Boom von oben

UE Boom von oben

UE Boom von unten

UE Boom von unten

Akku:

Einen richtigen Akkucheck habe ich nicht gemacht, aber ich komme ohne Aufladen locker über 2 Wochen Outdoor-Training. Somit grob geschätzt zirka 6-8 Stunden.

App:

Logitech bietet zur Konfiguration auch eine App für Android und Iphone. Dadurch ist das Umbennen des Bluetooth-Namens, Sound-Einstellungen und das pairen von zwei Boxen für die Stereowiedergabe möglich.

UE Boom App

UE Boom App

UE Boom App Einstellungen

UE Boom App Einstellungen

UE Boom auch als Wecker nutzbar

UE Boom auch als Wecker nutzbar

 Fazit:

Ich bin mit der Logitech UE Boom sehr zufrieden. Der satte Bass gibt Kraft beim Training und der Akku lässt einem nicht so schnell im Stich. Die Box selbst ist nicht zu klein, aber auch auf keinen Fall riesig und passt ohne Probleme in jede Sporttasche.
Preislich liegt die Box definitiv im höheren Segment der Bluetooth-Boxen. Aber was man für Technik oder andere Dinge ausgibt soll jeder selbst entscheiden. Ich bin mittlerweile Besitzer einer eigenen Logitech UE Boom.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.