Tools die mir das tägliche Dasein als Selbständiger erleichtern

Richard Pyrker bat mich seinem Aufruf zur Blogparade der Online-Tools zu folgen, und diesem möchte ich natürlich sehr gerne folgen.

Da ich im Bereich der Webentwicklung als selbständiger Unternehmer tätig bin, bin ich immer wieder auf der Suche nach neuen nützlichen Tools, die mir das Leben als Freelancer erleichtern. Dabei bin ich auch gerne bereit monatliche Kosten zu tragen, sofern das Tool oder das Service einen Mehrwert für mich und meine Arbeit darstellt.

Hier meine Tools:

MITE

MITE ist für mich eine einfache und vor allem schnelle Varianten meine Zeit auf Jobs speichern und tranken zu können. Bevor ich mich für MITE entschied testet ich diverse Online-Tools und Software-Lösungen. Jedoch gefiel mir MITE aus 3 Gründen besonders.
Diese sind:

  • schönes UI-Design
  • einfache Handhabung inkl. Iphone-optimierter Darstellung
  • kleines deutsprachiges Startup

Die Kosten für MITE belaufen sich für mich derzeit auf monatlich 4,20 Euro und sind somit sehr überschaubar.

DROPBOX

Was genau Dropbox ist, brauch ich an dieser Stelle wahrscheinlich nicht weiter ausführen. Ich entschied mich in der Zeit als ich vom Home-Office in ein Büro übersiedelte für Dropbox um meine Kundendaten jederzeit verfügbar zu haben. Mittlerweile hat sich dies geändert und ich nutze es rein als Datensammlung und zum Datenaustausch mit Kunden und Agenturen.

BASECAMP

Basecamp, eines der wohl bekanntesten Online-Projektmanagement-Tools, nutze ich erst seit Kurzem. Basecamp befindet sich mit der Version 2 im Moment noch in einer Art Beta-Phase die man für ein paar Wochen gratis nutzen konnte. Mittlerweile buchte ich die kleinste Option mit maximal 10 Projekten für 20 Euro monatlich.
Der Grund zur Nutzung eines Projektmanagement-Tool liegt im doch positiven Effekt einer gut funktionierende Selbständigkeit, die mich und mein Hirn an die Grenzen der Gedächtnisleistung bringt. Basecamp macht es mir einfach über mehrere Projekte den Überblick zu behalten und auch mit meinen Kunden und Agenturen Online Informationen und auch Daten auszutauschen.

BLACKBOOK

Blackbook ist eine Weblösung einer befreundeten Agentur mit der ich meine Angebote und Rechnungen erstellen kann. Grundsätzlich kann man dieses Tool als „Offline-Variante“ oder als Online-Lösung buchen. Um ehrlich zu sein bietet dieses Tool mit Sicherheit nur einen kleinen Funktionsumfang im Vergleich zu anderen Weblösungen wie billomat. Für mich ist es jedoch gerade deswegen interessant weil ich hier nicht dem Funktionsoverkill erliege und mich auf die wesentliche Dinge wie eben Angebote und Rechnungen erstellen konzentrieren kann.

INSTAPAPER

Instapaper ist mein Kraut-und-Rüben-Haufen an Weblinks die ich irgendwann wieder lesen möchte. Aber wenn ich ehrlich zu mir bin werd ich das nie tun 😉

 

Wer noch mitmachen will bei der Blogparade: es gibt 3 Bookamat-Jahresaccounts zu gewinnen.

 

1 Kommentar

  1. Pingback: Aufruf zur Blogparade der Online-Tools

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.