neues Jahr – neues Projekt

Mein Jahr 2011 begann eigentlich extrem schön. Doch wie so oft kommt es dann ganz anders als man(n) denkt.

Zumindest habe ich jetzt wieder meine Zeit für meinen Sohn, meine Arbeit und für mich. Aus diesem Grund entschied ich mich heute spontan ein Projekt zu starten, dass mich doch schon einige Monate begleitet. Ich möchte mit Laufen beginnen und einfach meinen Körper wieder in Griff bekommen. Mich ärgert nichts mehr im Moment als bei jeder Mahlzeit die ich zu mir nehme, darüber nachdenken zu müssen ob ich das jetzt essen darf oder nicht. Vor allem will ich nicht, dass Leute die mal für mich Kochen, sich immer Gedanken machen müssen welche Nahrungsmittel ich vertrage und welche nicht.

Da meine Beine nicht mehr ganz so gesund und fit sind musste mal ein passender Laufschuh her. Wer eine wirklich kompetente Beratung braucht sollte beim Intersport Eybl in der PlusCity nach Schatti fragen, der hat echt Ahnung und läuft natürlich auch selbst.

Geworden ist es mal dieser Schuh und natürlich hab ich als Nerd auch Nike+ kaufen müssen.

Jetzt gehts dann mal ans Trainingsplan erstellen und die Ausreden fürs „Nicht-Laufen-gehen-können“ zu streichen und zu hoffen dass meine Beine, im Speziellen die Hüfte, mitmachen.

Natürlich nehme ich mir auch vor hier und auf Twitter meine Fortschritte mitzuteilen, also stay tuned…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.